HOME
NEU: stuttgartcooking BLOG
JOHANN LAFER ZU stuttgartcooking
GUGGENBERGER-KOCH-BLOG
DAS VIRTUELLE KOCHBUCH ZUM BLOG
Suppen/Eintöpfe
Vegetarisch und Zwischengerichte
Hauptgerichte
Pastagerichte
Fischgerichte
Desserts
Salate
Snacks
Saucen und Co.
Gemüsebrühe-Basis
Sauce Demi-Glace
Braune Grund-Sauce
Kalbsjus
Tomaten-Sauce
Paprika-Sauce
Sauce Bearnaise
Sauce Remoulade
Bärlauchpesto 1
Bärlauchpesto 2
Hokkaido-Kürbispesto
Pflaumen-Chutney
Aprikosen-Chutney
Fruchtiges Tomaten-Chutney
Tomaten-Coulis
Barbecue-Sauce eine Grill-Sauce mit Schwäbischen Whisky
Blätterteig nach Vincent Klink
FOOD-BILDER
FOOD-BILDER
GUTES AUS BADEN-WÜRTTEMBERG
GUTES OHNE KOCHTOPF
ANDERE FOOD-BLOGS
NO-FOOD-BLOGS
Impressum / Kontakt
neu



Hier möchte ich einige Anregungen für Grundsoßen, Fonds und Suppen vorstellen. Ich weiß die Herstellung nimmt viel Zeit in Anspruch aber das Ergebnis belohnt immer. Am besten man kocht diese Saucen in größeren Mengen. Portioniert und eingefroren sind diese Soßen mindestens 1 Jahr haltbar. Mit der Sauce Demi-Glace nach meiner Art möchte ich anfangen. Weitere Grundsoßen, Fonds und Suppen sowie deren Ableitungen folgen.

Grundsätzlich ist es vollkommen egal wie jemand seine Suppe, seinen Fond oder Soße herstellt. Hauptsache mit frischen Zutaten und ohne dem berühmten Pülverchen. OK ein paar Küchenregeln sind schon einzuhalten, aber der Kreativität jedes Einzelnen sind Tür und Tor geöffnet. Das macht das KOCHEN ja so spannend. Es gibt kein "Einheitsrezept" für eine Soße. Gott sei Dank, nur so ist die Vielfalt des guten und eigenen Geschmackes gegeben.

Die einzelnen Soßen, Fonds und Suppen finden Sie links.